Bellefontaine, ein kleiner Weiler im Herzen des Argonne-Waldes, liegt im Département Meuse. Dort empfange ich Sie ganzjährig in meinem typischen alten, komplett restaurierten Argonne-Haus.

Die Bezeichnungen der vier Zimmer, darunter eine Suite für gehbehinderte Gäste, erinnern an ferne Gefilde: la Yéménite, l'Africaine, l'Indienne et la Provençale.

Diese Zimmer sind sehr wohnlich und angenehm eingerichtet, und haben Aussicht auf einen schönen, von einem kleinen Bach durchzogenen grossen Park (1 ha) mit vielen alten Bäumen. Ein friedliches Paradies, bestens geeignet, um sich zu erholen oder als ein Ausgangspunkt zu dienen für Wanderungen im Argonne-Wald, zu den Dörfern der Umgebung mit ihren typischen Riegelhäuser, oder auch den Zeugnissen des Ersten Weltkrieges.

Dieses Gästehaus, von den Gîtes de France mit 3 Ähren ausgezeichnet, wird sowohl von dem Guide du Routard "Nos meilleurs chambres d'hôtes en France" wie auch vom Guide Michelin "Alsace Lorraine" oder dem Petit Futé "Lorraine Vosges" empfohlen.

Michel CLO